Schlagwort-Archive: Diego de Landa

7. Januar: Von Quälgeistern, die wir nicht missen möchten …

Nicht nur eigenartige Pflanzenarten, sondern auch recht merkwürdige Tierarten bekommt Diego de Landa im 16. Jahrhundert in Yucatán (auf der heutigen mexikanischen Halbinsel) zu Gesicht. Darunter ist ein sehr munteres und aufgewecktes Wesen, das der spanische Maya-Missionar wie folgt beschreibt:

Veröffentlicht unter Allgemein, Ermutigung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

4. Januar: Du bist reich und schön und wertvoll!

Diego de Landa (1524-1579), der spanische Franziskanermönch, Maya-Missionar und spätere Bischof von Yucatán (1573-1579), beschreibt in seinem ausführlichen „Bericht über die Dinge von Yucatán“ (1566) auch die wundersame Pflanzenwelt dieser mexikanischen Halbinsel. Bei einer der dortigen beiden Palmenarten macht er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ermutigung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

3. Januar: Unser Planet ist ein Wunder …

„Es gibt viele Arten von Fischreihern und Seidenreihern, die einen sind weiß und die anderen braun, die einen groß und die anderen klein; an den Lagunas de Términos gibt es viele leuchtend hellrote, die aussehen, als seien sie mit Koschenillepulver … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ermutigung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare