[Daily Inspiration:] Von Trauer & Schmerz …

Screenshot-2018-2-9 Lady Gaga - Joanne (Piano Version) - YouTube

© Video: LadyGagaVEVO (25.01.2018)

Hier geht’s zum Video!

Da bin ich mal wieder. Vielleicht hat mich hier schon länger die eine oder der andere von euch vermisst. Aber mir war, ehrlich gesagt, in den letzten Monate nicht zum Bloggen zumute. Nicht wirklich jedenfalls.

Das liegt daran, dass meine jüngere Schwester am 24. September des vergangenen Jahres ihren langen Kampf gegen ihre Krebserkrankung verloren hat. Damit ging eine 11-jährige Leidensgeschichte zu Ende. Und die Zeit des Trauerns und Erinnerns begann für mich.

Nun befinde ich mich inmitten dieses ersten Trauerjahres. Und mit mir auch ihr Lebensgefährte, meine Mutter, meine Geschwister, Verwandte, Freundinnen und Freunde, Weggefährtinnen und Weggefährten.

Als ich dem Song »Joanne« von Lady Gaga das erste Mal lauschte, ging mir derselbe zu Herzen. Ich musste ihn gleich mehrmals anhören. Auch deswegen, weil Lady Gaga darin den Tod ihrer Tante Joanne (1955-1974) besingt. Die Schwester ihres Vaters starb im Alter von nur 19 Jahren an einer Autoimmunerkrankung. Lady Gagas Vater war zu diesem Zeitpunkt selbst erst ein Junge von 15.

Sicher sind auch so einige Trauernde unter euch. Ganz frisch. Oder schon über viele Jahre hinweg. Möge dieser Song eine Ermutigung und ein Trost sein, für mich und für euch, am heutigen Tag: »Girl, where do you think you’re goin‹?«

Songtext »Joanne«

  • Take my hand, stay, Joanne
  • Heaven’s not ready for you
  • Every part of my aching heart
  • Needs you more than the angels do
  • Girl, where do you think you’re goin‹?
  • Where do you think you’re goin‹, goin‹, girl?
  • Girl, where do you think you’re goin‹?
  • Where do you think you’re goin‹, goin‹, girl?
  • If you could, I know that you’d stay
  • We both know things don’t work that way
  • I promised I wouldn’t say goodbye
  • So I grin, and my voice gets thin
  • Girl, where do you think you’re goin‹?
  • Where do you think you’re goin‹, goin‹, girl?
  • Girl, where do you think you’re goin‹?
  • Where do you think you’re goin‹, goin‹, girl?
  • Honestly, I know where you’re goin‹
  • And, baby, you’re just moving on
  • And I’ll still love you even if I can’t see you anymore
  • Can’t wait to see you soar
  • Girl, where do you think you’re goin‹?
  • Where do you think you’re goin‹, goin‹, girl?
  • Girl, where do you think you’re goin‹?
  • Where do you think you’re goin‹, goin‹, girl?

Deutsche Übersetzung von »Joanne« (von mir)

  • Nimm meine Hand, bleib Joanne
  • Der Himmel ist nicht bereit für dich
  • Jeder Teil meines schmerzenden Herzens
  • Braucht dich mehr als es die Engel tun
  • Mädchen, wo denkst du, gehst du hin?
  • Wo denkst du, gehst du hin, gehst du hin, Mädchen?
  • Mädchen, wo denkst du, gehst du hin?
  • Wo denkst du, gehst du hin, gehst du hin, Mädchen?
  • Wenn du könntest, ich weiß, du würdest bleiben
  • Wir beide wissen, die Dinge laufen anders
  • Ich habe versprochen, ich würde nicht »Good Bye« sagen
  • Also lächele ich, und meine Stimme wird dünn
  • Mädchen, wo denkst du, gehst du hin?
  • Wo denkst du, gehst du hin, gehst du hin, Mädchen?
  • Mädchen, wo denkst du, gehst du hin?
  • Wo denkst du, gehst du hin, gehst du hin, Mädchen?
  • Ehrlich gesagt, ich weiß, wohin du gehst
  • Und meine Liebe, du gehst einfach weiter
  • Und ich werde dich immer noch lieben
  • Auch wenn ich dich nicht mehr sehen kann
  • Kann nicht warten, dich aufsteigen zu sehen
  • Mädchen, wo denkst du, gehst du hin?
  • Wo denkst du, gehst du hin, gehst du hin, Mädchen?
  • Mädchen, wo denkst du, gehst du hin?
  • Wo denkst du, gehst du hin, gehst du hin, Mädchen?

Und hier geht’s zum Video!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Daily Inspiration, Ermutigung, Familie, Krankheit / Tod, Leid & Schmerz, Musik / Songs abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

29 Antworten zu [Daily Inspiration:] Von Trauer & Schmerz …

  1. cindy knoke schreibt:

    Video wouldn’t play for me…..

  2. C. M. Spinner schreibt:

    Herzlichen Dank für diesen wunderschönen Song – dir und deiner Familie viel Kraft!

  3. mmandarin schreibt:

    Dein Bericht hat mich sehr berührt. Wir alle müssen irgendwann im Leben, bevor wir selber gehen, andere lieben Menschen verabschieden. So ist das. Es ist eine besonders ehrliche Zeit. Ich kann dir ein Gedicht schicken, welches mich in diesen Zeiten tröstet. Von Hilde Domin „Unterricht“. Kannst du, wenn du magst, einmal googeln. Der Song ließ sich bei mir nicht öffnen, ich versuche ihn aber zu hören. Danke für die Übersetzung. Ich wünsche dir Licht, Kraft und ein inniges Erinnern an deine Schwester. Marie

    • mwehrstedt schreibt:

      Danke für deine herzliche Rückmeldung, Marie. Das Gedicht von Hilde Domin hat wirklich Tiefgang. Wir lernen viel, wenn ein lieber Mensch von uns geht, für immer …

      Zum Link des Songs: Ja, da hat irgendetwas nicht richtig funktioniert. Du kannst jetzt auf das „Hier“ bei „Hier geht’s zum Video“ klicken. Das müsste jetzt klappen.

      Dir auch immer wieder viel Trost auf deinen Wegen. Herzlichst, Markus

  4. Ariana schreibt:

    Viel Kraft dir und deiner Familie wünsche ich….

  5. Missparkerc schreibt:

    Von mir gibt es einfach nur eine tröstende und stärkende Umarmung.

    Alles Liebe aus Wien
    Caroline

    • mwehrstedt schreibt:

      Tausend Dank für deine Umarmung, Caroline! Das fühlt sich gut an, an einem Tag der Trauer & des Vermissens. Drücke dich auch! Viel liebe Grüße aus dem heute sonnigen Bochum, Markus

  6. Ruhrköpfe schreibt:

    Fühl‘ dich mal feste gedrückt. LG Annette

  7. Belana Hermine schreibt:

    Alles Gute für Dich und Deine Familie, viel Kraft, Mut und Ausdauer.

  8. Es ist furchtbar wenn ein Mensch gehen muss.
    Viel Kraft!

  9. brigwords schreibt:

    deine Mitteilung hat mich für einen Moment aus dem Alltag rausgehoben. Die Zeiten, wenn Menschen kommen und wenn sie gehen sind besondere Zeiten. Der Himmel kommt uns ganz nah. Alles um uns herum spielt keine Rolle mehr. Woher sie kommen wohin sie gehn….es ist uns ein Geheimnis, und es ist ein Schönes. Ich bin sicher, wir werden sie wiedersehn wenn auch wir austeigen aus dem Zug des Lebens. Ich wünsche dir und deiner Familie viel Trost und Kraft.Liebe Grüsse Brig
    http://brigwords.com/2015/10/11/das-leben-ist-wie-eine-reise-im-zug

    • mwehrstedt schreibt:

      Vielen Dank für deine tröstenden Worte, liebe Brig. Und ja, ich hoffe & glaube auch, dass es ein Wiedersehen gibt, in irgendeiner Weise. Auch dir wünsche ich immer wieder viel Fülle & Geborgenheit in deinem Alltag 🙂 Liebe Grüße, Markus

  10. undiversell schreibt:

    Ich habe dich schon vermisst. Der Anlass für deiner Bloggerabstinenz ist sehr herzergreifend. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Mut, das durchzustehen. Ich fühle mit dir. LG Undine

    • mwehrstedt schreibt:

      Ganz herzlichen Dank, liebe Undine, für deine Ermutigung & deinen Trost. Gestern hätte sie ihren 48. Geburtstag gefeiert. Das war noch einmal ein weiteres trauriges Abschiednehmen 😦 LG Markus

  11. Iris Schaper schreibt:

    Träne wegwisch… Bin nicht gut im Trost spenden. Wollte nur einmal Danke sagen für das Lied 😢

    • mwehrstedt schreibt:

      Das ist lieb von dir, Iris. Und schön, dass dir der Song von Lady Gaga auch so gefällt. Danke auch immer wieder für deine inspirierenden Reiseberichte. Lieben Gruß, Markus

  12. Es ist sehr schlimm von einem geliebten Menschen Abschied nehmen zu müssen. Ich fühle mit dir und wünsche dir und deiner Familie viel Kraft und Zusammenhalt.
    Ganz liebe Grüße
    Sigrid

    • mwehrstedt schreibt:

      Liebe Sigrid, danke für deine Worte & dein Mitgefühl. Das tut gut. Das erste Trauerjahr wird noch lang werden … Dir viel Segen & Freude, und ganz liebe Grüße zurück
      Markus

  13. So sorry about your sister. I too, know grief and I can tell you that time will make it easier. The first year is definitely the hardest. Best of luck to you and your family.

  14. Monika-Maria Ehliah schreibt:

    … eine stille Umarmung des Verstehens …
    Segen und Heilung… M.M.
    ***
    Heimkehr

    Es ist die Zeit gekommen und ihre
    Seele ging heimwärts, zum Vater.
    Es ist eine Zeit angebrochen
    in der es für sie hier auf Erden
    nichts mehr zu tun gibt.

    Die Zeit ist gekommen und
    das irdische Kleid abgelegt,
    jetzt ist ihr Auftrag erfüllt.

    Wenn die Zeit gekommen ist und
    ihr Herz nicht mehr schlägt und es
    nur einen Menschen gibt, der sie liebte,
    dann hat sie nicht umsonst gelebt…

    …wenn es nur einen Menschen gibt,
    dem sie Worte sagte, die Mut machten,
    dann hatte ihr Leben Sinn…

    …wenn es nur einen Menschen gibt,
    der sich durch sie verstanden fühlte,
    dann hatte ihr Leben Kraft…

    …wenn es nur einen Menschen gibt,
    auf dessen Gesicht sie ein Lächeln zaubern konnte,
    dann hatte ihr Leben Tiefe…

    … wenn es nur einen Menschen gibt,
    der sich freute, wenn er sie sah,
    dann hatte ihr Leben Stärke…

    … wenn es nur einen Menschen gibt,
    der sie vermisst, dann war sie in dieser Welt
    ein kleines Licht….
    … das nun in einer anderen Welt für euch leuchtet!

    © Monika -Maria Ehliah Windtner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s