[Daily Inspiration]: „Gesunde Ernährung“ als Schulfach – kein Aprilscherz!

© Video: Food Revolution Day + Jamie Oliver (2015)

Das nenne ich mal wirklich den Versuch einer Revolution. Der britische Koch Jamie Oliver setzt sich derzeit mit seiner weltweiten Kampagne „Food Revolution Day“ für eine gesündere Ernährung von Schulkindern ein. In seinem aktuellen YouTube-Video erklärt er uns, dass Kinder ein (Menschen-) Recht darauf haben, gesunde und nahrhafte Mahlzeiten zu sich nehmen zu dürfen. Wir als Erwachsene sollten unsere Verantwortung wahrnehmen, sie vor dem Genuss von zu viel Fett, Zucker und Fleisch zu schützen. Denn eine ungesunde Fast-Food-Ernährung könne nachhaltig krank und übergewichtig machen – und außerdem auch die Psyche der Kinder belasten.

Was ist seine Forderung? Genau: Endlich die Einführung eines Schulfaches für „Gesunde Ernährung“. Ich finde das grandios. Was für ein überflüssiges Zeug müssen sich Schulkinder manchmal in ihre kleinen Birnen hämmern. Und das Wesentliche, das Gesunde, Nötige und Wertvolle bleibt dabei auf der Strecke.

Also, ich bin voll dafür. Macht euch gerne euer eigenes Bild von Olivers Idee und schaut euch bitte das Video an (es dauert nur 1:57 min). Und wenn euch die Aktion gefällt, unterzeichnet einfach noch hier Jamie Olivers Aufruf auf change.org (429.600 haben sich bereits beteiligt). Er schreibt dort:

Ich brauche dringend Ihre Hilfe, um den entscheidenden Unterschied zu machen. Übergewicht ist weltweit regelrecht zu einer Epidemie geworden: Über 42 Millionen Kinder unter fünf Jahren sind übergewichtig oder adipös. Wenn wir nichts gegen diese alarmierende Statistik unternehmen, wird die Lebenserwartung der nächsten Generation unter dem Strich kürzer sein als die ihrer Eltern. Deshalb möchte ich Sie um zwei simple Dinge bitten – Erstens: Bitte unterschreiben Sie diese Petition, um Ihre Unterstützung für die Einrichtung des Fachs Praktische Ernährungserziehung an Schulen auf der ganzen Welt zu zeigen; zweitens – noch wichtiger – teilen Sie es in Ihren Sozialen Netzwerken.“

Also, bei Begeisterung bitte:

Merci!

© Encourager68 (2015)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abhängigkeiten, Allgemein, Daily Inspiration, Ermutigung, Gesellschaft / Soziologie, Kinder, Krankheit / Tod, Lifestyle, Protest, Unsere Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu [Daily Inspiration]: „Gesunde Ernährung“ als Schulfach – kein Aprilscherz!

  1. marliesgierls schreibt:

    Das habe ich gestern auch gesehen und finde die Idee super. Ich bin doch immer wieder erstaunt, über die Unwissenheit vieler Menschen in Ernährungsfragen, da ist es sicher gut, bei den Kleinen mal mit der Aufklärung anzufangen. Also mitmachen lautet die Devise.
    LG MArlies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s