[Daily Inspiration]: Aufbruchstimmung …

Eddie Scott - Kraniche (01.11.14)Foto: © Eddie Scott (2014)

Aufbruchstimmung. Drei Kraniche erheben sich bereits in die Lüfte. Die Zeit scheint gekommen zu sein. Für den Aufbruch. Für’s Abschiednehmen. Für den Flug in den Süden. Einige andere Kraniche sind noch nicht soweit. Drei schauen noch umher und betrachten aufmerksam die Bewegungen der anderen. Ein Kranich putzt sich noch munter und ist in seine Körperpflege vertieft. Zwei andere schnäbeln sogar miteinander und sind noch mit Liebe und Brutpflege beschäftigt …

Aber die Zeit ist reif. Die Natur will es so. Die Kraniche müssen aufbrechen, um an einem für sie sicheren und günstigeren Ort überwintern zu können. Schon bald werden alle Kraniche hier ihre Schwingen erhoben haben und gemeinsam in Richtung Winterheimat geflogen sein. Sie werden erst noch ein wenig kreisen und auf ihre Sommerbrutplätze herabblicken. Dann aber werden sie – unter lebhaften Rufen – ihre Formationen bilden und gemeinsam in kleinen und großen Schwärmen ‚ade‘ sagen. Ihre melancholisch klingenden Laute werden noch lange und weit gehört werden. Bis sie am Horizont verschwinden und erst im Frühjahr wieder unter den gleichen Rufen ihre Rückkehr ankündigen.

Wenn die Zeit reif ist, …
  • will ich meine Schwingen erheben und aufsteigen …
  • möchte ich noch einmal herabschauen und meiner Heimat ‚ade‘ sagen …
  • will ich nach vorne schauen, der Sonne und meiner zweiten Heimat entgegen.

PS. Vielen Dank, lieber Eddie Scott, für die wunderschöne Momentaufnahme der aufbrechenden und sich erhebenden Kraniche. Wünsche Dir viel Erfolg mit Deinen Kalenderprojekten!

© Encourager68 (2014)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Daily Inspiration, Ermutigung, Lifestyle, Natur / Schöpfung, Persönlichkeit, Spiritualität abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu [Daily Inspiration]: Aufbruchstimmung …

  1. marliesgierls schreibt:

    Ich liebe diese Kraniche, wir haben ganz in der Nähe das Tister Bauernmoor, wo sich 2x im Jahr die Vögel sammeln, um dann ihren Weg weiter zu verfolgen. Dieses Jahr werden so 2 ca. 20.000 Kraniche dort rasten, abends kommen sie in Gruppen und morgens erheben sie sich alle auf einmal in knapp 5 Minuten. Das ist eine unvorstellbare Vorstellung. Über unseren Hof fliegen sie in dieser Zeit ständig und sind auf den Feldern zu sehen, es macht mich oft wehmütig, wenn ich ihre Laute höre und diese majestätischen Vögel sehe. LG Marlies

    • mwehrstedt schreibt:

      Waaaas? Wiiiiirklich? 20.000 Kraniche??? Und das direkt vor eurem Hof? Das muss wirklich ein unglaublich toller Anblick sein – und die tausenden von Kranichrufen dazu. Macht wirklich wahnsinnig wehmütig … Da wäre ich gerne mal dabei. LG Markus

      • marliesgierls schreibt:

        Ja Markus, das ist wirklich ein Naturerlebnis, vor ca. 10 Jahren wurde dieses Moor zum Naturschutzgebiet ernannt, und es wurde sehr gut von den Vögeln angenommen, es werden jedes Jahr mehr, die dort ihre Rast machen. Vor einem Jahr habe ich einen kleinen Artikel darüber geschrieben http://wp.me/p3W0AN-5N. Der Besuch lohnt. lg Marlies

      • mwehrstedt schreibt:

        Danke für den Hinweis, Marlies. Ein sehr schöner Artikel von Dir. Wie gut, dass es noch solche Tier- und Pflanzenparadiese in unserer Umgebung gibt. Super schön, unsere Erde! LG Markus

  2. Anna-Lena schreibt:

    Nun soll das Wetter noch milder werden. Was ist, wenn die Zugvögel irritiert werden und wieder zurück kommen?

    LG ins Wochenende,
    Anna-Lena

    • mwehrstedt schreibt:

      Oh je! Dann kehrt meine Seele ja auch wieder in die altbekannte Heimat zurück 😉
      Dann muss ich einen neuen Beitrag schreiben zum Thema „Abbruch des Aufbruchs“.
      Auch Dir einen lieben Gruß in den Sonntag hinein,
      Markus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s