[Daily Inspiration]: Tage, die es in sich haben …

DSCI0249Foto: Encourager68 (2014)

Das Leben springt hin und wieder nicht ganz so freundlich mit uns um. Es gibt Tage, die es in sich haben und die wir erst einmal richtig verdauen müssen. Da geht das Schicksal irgendwie besonders heftig und gnadenlos mit uns ins Gericht (wenn es so etwas wie Schicksal überhaupt geben sollte).

Vor ein paar Tagen erreichte mich der neue Rundbrief des christlichen Hilfswerkes „Terra Nova Mondai e.V.“. In dieser kleineren, in Brasilien tätigen Organisation arbeitet auch eine Seelsorgerin namens Lilo Hedderich. Diese berichtet in dem Rundbrief, wie sie an einem dieser besagten traurigen Tage gleich von fünf verschiedenen Schicksalsschlägen heimgesucht wurde, und zwar von diesen:

  • 1. Eine ihrer Gebetspartnerinnen bekommt die Diagnose eines wachsenden Tumors.
  • 2. Eine gute Freundin ruft an und teilt ihr mit, dass sie definitiv wegzieht.
  • 3. Ein junger Mann aus ihrer Kirchengemeinde verursacht einen schweren Verkehrsunfall, in den fünf Autos verwickelt sind (darunter drei Totalschäden).
  • 4. Eine befreundete Missionarin wird nach einer schweren OP pflegebedürftig.
  • 5. Die Glocken läuten – der Schwiegervater ihrer Putzfrau wird beigesetzt. Die Totenwache dauert 24 Stunden.

Bei solchen Nachrichten kann uns schon mal das Herz in die Hose rutschen und der Atem wegbleiben. Wir sind alle nur Menschen. Wir wissen vermutlich alle nur zu gut, wie sich Angst, Beklemmung, nagende Ungewissheit, bohrende Schlaflosigkeit und emotionale Erschlagenheit anfühlen. Wenn es einigen von euch heute oder gestern ganz ähnlich wie Lilo Hedderich ergangen sein sollte, wünsche ich euch bald wieder bessere Tage und innere Entspannung. Mögen euch bald wieder bessere, euch lösende und erlösende neue Nachrichten erreichen.

PS. Weitere Impulse findet ihr hier unter meiner Rubrik „Daily Inspiration“.

© Encourager68 (2014)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Daily Inspiration, Ermutigung, Latein- / Südamerika, Leid & Schmerz abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s