[Daily Inspiration]: Klein, aber oho!

Blutblase (19.09.14) 30 % swFoto: Encourager68 (2014)

Mist! Ich habe mir eine dicke Blase unter dem linken Fuß gelaufen. Es passierte schon vor mehr als einer Woche – beim 10-km-GLS-Bank-Lauf in Bochum. Die reine Asphaltstrecke war nicht das Problem. Ich rätselte lange nach der Ursache. Schließlich machte ich meine lange Laufpause dafür verantwortlich. Die schützende Hornhaut unter meinen Füßen war bereits weitgehend verschwunden.

Heute aber fand ich die wirkliche Ursache heraus. Beim genaueren Checken meiner Laufsocken fiel mir etwas auf. Beim linken Socken hatte sich auf Höhe meines Fußballens eine kleine Falte und Überlappung gebildet – kaum sichtbar für das bloße Auge. Diese Laufsocken sind schon älter, und das Material leiert leider mehr und mehr aus. Diese kleine, winzige, unscheinbare Falte hatte während meiner tausenden von Laufschritten für eine ziemlich unangenehme Wirkung gesorgt. Am Ende hatte eine fiese, große Blase das Licht der Welt erblickt.

Tja, so kann’s gehen. Ein einziges kaum sichtbares Fältchen. Klein, aber oho! Winzig, aber mit schmerzhafter Wirkung. Vielleicht sollten wir besser auf solche kleinen ‚Ursächchen‘ achtgeben. Schon ein kleiner Funke kann ein mächtiges Feuer auslösen. Und ein handlicher Schneeball eine donnernde Lawine. Also, in Zukunft werde ich (noch) besser auf meine Laufsocken achten – und dann hoffentlich wieder schmerzfreier an meine (Lauf-) Ziele gelangen.

© Encourager68 (2014)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Daily Inspiration, Fitness / Sport, Persönlichkeit abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s