[Tägliche Inspiration]: Glühwürmchen

1024px-GluehwuermchenImWald (2006)Foto: Glühwürmchen in einem Wald bei Nürnberg, Belichtungszeit 30s – © Quit007 (2006)

Gestern Abend habe ich zum ersten Mal in diesem Jahr die Glühwürmchen entdeckt, ganz plötzlich sah ich sie aufleuchten, als ich einige Treppenstufen zum Garten hinaufstieg. Sie hatten ihr kühles hellgrünes Licht so lange vor mir versteckt. Während ich weiterging, tauchten sie überall auf – dicht am Boden, am Bachlauf, auch paarweise, zwischen den Blättern der Büsche, sogar hoch über den Baumgipfeln dahin fliegend wie die Seelen. Der Zauber beruht wohl auch darauf, dass sie so besonders leise durch die Sommernacht gleiten und dabei immer inbrünstiger und reiner leuchten, je dichter die Finsternis wird, die sie umgibt.“ (Michael Buselmeier [geb. 1938 – Deutscher Schriftsteller])

Ein schönes Bild. Die Glühwürmchen (auch Leuchtkäfer genannt / engl. firefly) scheinen um so „inbrünstiger und reiner“ zu leuchten, „je dichter die Finsternis wird, die sie umgibt“. Gerade in Zeiten der Dunkelheit können wir sehen, was uns wirklich noch leuchtet im Leben. Ich wünsche euch so manchen Lichtpunkt am heutigen Tage – und vielleicht auch die Begegnung mit dem einen oder anderen Glühwürmchen.

Zitat aus:
  • Michael Buselmeier: Wunsiedel. Theaterroman (2011, Frankfurt am Main 2012), S. 81.

© Encourager68 (2014)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Daily Inspiration, Ermutigung, Literatur / Bücher, Natur / Schöpfung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s