14. Januar: Das Himmelreich gleicht einem Schatz, verborgen im Acker …

Als Blogger „Encourager68“ mache ich hier natürlich auch von Herzen gerne Werbung für die Encourager-Stiftung (www.encourager-stiftung.de). Diese Förderstiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele gute und bereits bestehende Hilfsprojekte weltweit finanziell zu unterstützen. Mehr gemeinsames Teilen und mehr gelebtes Mitgefühl soll unser Miteinander auf Erden verbessern helfen.

Es ist Januar – wieder die Zeit, all die Spendenbescheinigungen für das vergangene Jahr auf den Weg zu bringen. Heute habe ich dafür das beiliegende Anschreiben für all unsere Freunde & Förderer erstellt. Mögen euch diese Zeilen nicht nur Licht für diesen Tag, sondern auch für das ganze Jahr werden!

Liebe Freunde und Förderer der Encourager-Stiftung!

Es ist wunderschön zu sehen, wie sich unsere Arbeit im vergangenen Geschäftsjahr 2013 weiterentwickelt hat! 2013 wurde zum ertragreichsten Jahr in unserer bisherigen Stiftungsgeschichte. An neuen Zustiftungen wurden uns insgesamt weitere 22.432 Euro anvertraut (insgesamt nun 148.177 Euro). Dazu erhielten wir so viele kleine und große zweck- und nicht zweckgebundene Spenden, dass wir damit alles in allem Hilfsgelder in der Gesamthöhe von 22.451 Euro in unsere Projekte weiterleiten konnten. Das ist zusammen die stolze Summe von 44.883 Euro in einem einzigen Jahr. Wir freuen uns riesig, dass uns so viele von euch über Jahre hinweg treu geblieben sind. Die Encourager-Stiftung wächst und wächst. Aus einem anfangs kleinen Pflänzchen ist mittlerweile ein kleines Bäumchen geworden, das jedes Jahr seine Früchte trägt und eine gute Ernte bringt.

Ziel der Stiftungsgründung im Jahre 2005 war es nicht nur, Gelder für (christlich geprägte) Hilfswerke unserer Wahl zu sammeln. Vor allem wollten wir unter unseren Freunden und Bekannten Mut zum herzhafteren Teilen machen. Wir Menschen in den wohlhabenderen Sphären dieser Erde brauchen einfach noch viel mehr Courage. Wir sind materiell so sehr beschenkt. Und trotzdem behalten viele von uns immer noch das meiste für sich selbst. Dabei gibt es z.B. so starke, belastbare, verantwortungsvolle und leidenschaftlich helfende Frauen in den bedürftigeren Landstrichen unserer Erde. Diese würden sicher vor Freude weinen, würden wir ihnen die Mittel zur Verfügung stellen, die sie für ihre Familien und ihre Umwelt so dringend brauchen. Diese Mittel gebühren ihnen. Denn diese Frauen sind weder faul noch unterentwickelt, sondern fleißig, verlässlich und phantastische Multiplikatoren in ihren Einflussbereichen. Sie brauchen nur unsere finanzielle Unterstützung – und schon können kleine und große Wunder in ihren Häusern und Dörfern Wirklichkeit werden. Wir brauchen mehr Mut und mehr Leidenschaft! Jesus war damals ein Vorbild, was Mut und Leidenschaft betraf. Sein folgendes Gleichnis bringt es auf den Punkt:

Das Himmelreich gleicht einem Schatz, verborgen im Acker, den ein Mensch fand und verbarg;

und in seiner Freude ging er hin und verkaufte alles, was er hatte, und kaufte den Acker.

Wiederum gleicht das Himmelreich einem Kaufmann, der gute Perlen suchte,

und als er eine kostbare Perle fand, ging er hin und verkaufte alles, was er hatte, und kaufte sie.“

(Die Bibel, Mätthäus-Evangelium 13,44-46)

Das ist das Himmelreich – den Schatz des Teilens zu finden und die Perle der Nächstenliebe. Und dann alles dafür in die Waagschale zu werfen, was man besitzt. Das ist das Himmelreich auf Erden! Dass dieses Reich unter uns immer sichtbarer wird, wünsche ich uns von Herzen. In diesem Sinne sendet das kleine Encourager-Team Ihnen und euch die freundlichsten Grüße und viel, viel neuen Mut für 2014. Schön, dass es euch gibt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Encourager-Stiftung, Ermutigung, Teilen / Solidarität abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s